Old Amsterdam

Wpid1981-Old-Amsterdam-900x599 in Old AmsterdamLupe in Old Amsterdam

Im Juni war ich in Amsterdam um dort an einer Convention teilzunehmen. Viel Zeit ist mir leider nicht geblieben um diese schöne Stadt fotografisch einzufangen aber ein paar Fotos sind von diesem Trip auf meiner Speicherkarte mit nach Hause gekommen. Wir hatten uns vorgenommen donnerstags mal ein bisschen durch die Stadt zu streunen und uns inspirieren zu lassen. Mit der Minimalausrüstung (ich hatte nur meinen Kamerabody und das 24-105 mm von Canon dabei) sind wir dann losgezogen und durch die Stadt gelaufen. Zum Glück hatten wir ein Hotel, das ziemlich zentral in der Stadt gelegen war und so waren wir praktisch mitten im Geschehen.

Bei diesem Foto hatte ich mich dazu entschieden eine HDR Aufnahme zu machen. Um dies Freihand realisieren zu können, bin ich mit der ISO-Geschwindigkeit auf 800 gegangen und habe meine Ellenbogen dann auf das Brückengeländer aufgelehnt. Bei ISO 800 ist das Rauschen noch gut in den Griff zu bekommen bei der Canon 5d Mark II und durch das Aufsetzen der Ellenbogen konnte ich genügend Stabilität in die Kamera bringen, um die Fotoreihe ohne großes Verreißen aufzunehmen.

Was ich sehr interessant fand, war die Tatsache einmal mit einer so „kleinen“ Ausrüstung unterwegs zu sein. Dadurch sucht man sich andere Motive, wählt gezielter aus und wechselt auch öfter den Blickpunkt, was dem Motiv oft zugutekommt. Ich hab mich zwar relativ nackt mit einer so kleinen Ausrüstung gefühlt (meistens bin ich dann doch mit einer Fototasche oder sogar mit meinem großen Fotorucksack unterwegs) aber gerade in Städten kann es auch von unglaublichem Vorteil sein sich mit so wenig Gewicht zu beladen und relativ unauffällig zu bleiben.

Da Amsterdam eine Blumenstadt ist, dachte ich mir heute, dass das Foto recht gut zu meinem Post von vorletzter Woche passt: Mohnblumen im Sommer.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*