Experimentieren – Die Lensbaby Story

Wpid2291-MG 5356-900x1234 in Experimentieren - Die Lensbaby StoryLupe in Experimentieren - Die Lensbaby Story

Ich muss ehrlich gestehen, dass mein Lensbaby Objektiv oft über Wochen sein Dasein in der hintersten Ecke meines Photorucksacks verbringt. Und das liegt nicht an der Qualität des Objektivs. Aber ich finde, wenn die Effekte zu oft eingesetzt werden einfach ein wenig langweilig. Aber hin und wieder, wenn ich mit meinen Fotos fertig bin die ich mir für den Tag so vorgenommen hatte, und ich noch ein wenig Zeit habe experimentiere ich ganz gerne mit dem Lensbaby.

Genauso war es auch hier bei diesem Foto. Ich hatte die geplanten fertig, Zeit und Laune waren auch noch übrig und so habe ich mein Lensbaby erlöst und ihm das Tageslicht gezeigt. Für mich selbst kann ich sagen, dass auf ein gutes Foto meistens 5-6 Versuche kommen um es auf den Punkt zu bringen. Aber das ist OK und macht das Lensbaby auf der anderen Seite auch so interessant. Es weckt den Spieltrieb in mir. Es ist also sowohl von den Ergebnissen als auch beim Fotografieren ein echtes Spaßobjektiv.

 

One thought

  1. Pingback: Experimentieren mit einem Lensbaby Objektiv - Teil 2 - Mathias Csader Photographie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*